Start   Vita   Kalender   Anfahrt   Newsletter   Kontakt/ Anmeldung   Zitate   Zur Freude   Neulich...
 

Psychotherapie

Seminarzentrum

Impressum

Datenschutz

 

Übersicht für Einzel- bzw. Paar-Sitzungen

In psychotherapeutischen Sitzungen kommen allgemein unterschiedliche Methoden zum Einsatz.
Am bekanntesten, weil auch von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt, sind:
- die Psychoanalyse
- die Verhaltenstherapie
- tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Die meisten Menschen erwarten bei einer Psychotherapie in erster Linie die Möglichkeit, in geschütztem Rahmen über ihre Anliegen zu sprechen und ggbfs. zu neuen Einsichten zu kommen.

In meiner Praxis haben Sie die Möglichkeit, über das reine Gespräch hinaus zwischen verschiedenen Methoden-Angeboten gezielt auszuwählen. Oft helfen bestimmte Übungen und Settings, schneller und tiefer an die eigentlichen Ursachen der Probleme heran zu kommen.

So kann es vorkommen, dass ich innerhalb einer Sitzung verschiedene Methoden anwende, je nach Thema und Situation.

Durch Anklicken der Methoden-Überschrift erhalten Sie nähere Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten.


    In meinen Einzelsitzungen verwende ich je nach Anliegen und Situation und in Absprache mit den KlientInnen verschiedene Methoden und Techniken.

    Bei Paar-Sitzungen steht in der Regel das gemeinsame Gespräch im Vordergrund. Es kann aber auch je nach Problematik sinnvoll sein, für das Paar aufzustellen oder erst einmal Einzelsitzungen zu vereinbaren.

    Meistens werden Aufstellungen in der Gruppe durchgeführt.
    Allerdings können Anliegen auch im Einzel-Setting aufgestellt werden (s. a. Familien-Aufstellung).

    Dazu werden dann statt der menschlichen Stellvertreter andere Repräsentationselemente verwendet (z. B. Kuscheltiere, Holzskulpturen, Stühle etc.) bzw. es kommt nach Möglichkeit eine Assistentin zur Unterstützung dazu.

      In Fällen, wo Einschränkungen im Alltag höchstwahrscheinlich auf Traumata in der Vergangenheit zurückzuführen sind, empfiehlt es sich, diese gezielt mit der hochwirksamen Methode EMDR zu verarbeiten.

      In einer "Focusing"-Sitzung wird diese Selbsthilfemethode eingeübt. Sie haben aber auch die Möglichkeit, an einem Focusing- Seminar teilzunehmen.

      In einer Sitzung mit "Authentischer Bewegung" können Sie selbst Ihren Körper sprechen lassen und damit Erfahrungen, Wünsche, Sehnsüchte, aber auch Traumata auf non-verbalem Wege ausdrücken.
      Sie haben aber auch die Möglichkeit, an einem Seminar zum Thema Authentische Bewegung teilzunehmen.

      Bei einer Access Bars Einzelsitzung liegen Sie bequem auf einer Liege, während ich nach einem bestimmten Ablauf insgesamt 32 Punkte sanft berühre.


      Bestimmte Themen im Leben können dazu einladen, sich mal ganz intensiv damit zu beschäftigen, ob das Identitätsfragen sind (z. B. das eigene Dasein als Mann oder als Frau) oder gesundheitliche Beeinträchtigungen, Verhaltens- oder Erlebnis-Muster, die immer wieder auftreten oder berufliche Themen.

      Diese können Sie an einem therapeutischen Intensivtag mit Tiefgang bearbeiten.
      Es gibt zwei Arbeitsphasen: von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr.
      (oder nach Absprache)

      Auch hier verwende ich je nach Anliegen und Situation und in Absprache mit Ihnen verschiedene Methoden und Techniken.

      Es gibt Zeiten, in denen man "reif" ist, sich intensiv um sich selbst zu kümmern - entweder, weil man gerade an einem Krisenpunkt in der Entwicklung angekommen ist, oder weil die "Lust" auf Entwicklung, die Neugierde, was noch alles möglich ist, danach ruft.
      Dazu können Sie eine therapeutische Intensivwoche in Anspruch nehmen:
      Fünf Tage hintereinander vereinbaren wir pro Tag jeweils zwei Sitzungen à 60 Minuten (eine am Vormittag, eine am Nachmittag/Abend), um ganz individuell an Ihren Themen zu arbeiten.
      Alternativ könnte es auch pro Tag eine Sitzung à 120 Minuten sein. Auch hier verwende ich je nach Anliegen und Situation und in Absprache mit Ihnen verschiedene Methoden und Techniken.

      Sie können mich telefonisch konsultieren: (0 22 38) 93 96 20

      Für Fälle, bei denen ein Besuch in der Praxis nicht möglich ist, komme ich auch gerne zu Ihnen nach Hause.

      Das trifft z. B. zu, wenn Sie Ihre Angehörigen im Alter zusätzlich zu den körperlich notwendigen Versorgungen auch psychisch betreut wissen möchten.


    Das Honorar für die therapeutische Arbeit wird von Ihrer privaten Krankenversicherung oder einer Heilpraktiker-Zusatzversicherung* nach den gültigen Tarifen erstattet.

    *Hier können Sie dazu unverbindliche Angebote anfordern:
    zum Vergleich ingesamt
    DEBEKA
    ERGO


    Am 18.07.15 hat eine Kollegin die Situation in der Praxis so gut auf den Punkt gebracht, dass ich gerne hier auf ihren Artikel hinweise: "Warum die Psychotherapie selbst bezahlen"


    Hier weitere Informationen zum Thema "Bezahlung" und zur Praxisorganisation.

    Erfahrungsberichte







    © AllerleyRaum, Sylvia Götting, Blumenstr. 9, 50259 Pulheim, www.allerleyraum.de, Telefon (0 22 38) 93 96 20
    Anmeldung: post(ad)allerleyraum.de


    AllerleyRaum, Sylvia Götting, Heilkundliche Privat-Praxis für Familienaufstellung, systemische Paar-, Familien-, Sexualtherapie, sensitive Körperarbeit und Trauma-Therapie (EMDR)