Start   Vita   Kalender   Anfahrt   Newsletter   Kontakt/ Anmeldung   Zitate   Zur Freude   Neulich...
 

Psychotherapie

Seminarzentrum

Impressum

Datenschutz

 

Zu meiner Arbeit:

In meiner psychotherapeutischen Arbeit verwende ich die Methoden und Techniken, die mir je nach Anliegen und Situation am sinnvollsten und effektivsten erscheinen. Die Idee dabei ist, auf möglichst kurzem Weg eine Veränderung zu erreichen. Man spricht hier von Lösungsorientierung. Manche Techniken sind eher stabilisierend, andere aufdeckend, manche tiefenpsychologisch fundiert, es gibt systemische Gesichtspunkte, die einfließen, aber auch individualpsychologische Aspekte.

Der Begriff "Sexualtherapie" löst die verschiedensten Assoziationen aus, u. a. Angst, aber auch die Vorstellung, in einer solchen Sitzung ginge es um praktische Übungen.
Vielleicht ist es hilfreich, wenn ich dies hier erkläre:

In einer Fortbildung zum Thema "Systemische Sexualtherapie" zielte das Konzept darauf ab, als Therapeutin eigene Wunden in Bereich Sexualität zu bearbeiten und ein möglichst großes Spezialwissen zu erwerben, um eine profunde Professionalität und auch eine gewisse Entspanntheit im Umgang mit dem Thema zu ermöglichen.

Was wir nicht gelernt und eingeübt haben, waren tantrische Techniken.
Daher verweise ich für das Erlernen von ganz praktischen Übungen immer an KollegInnen, die im Tantra ausgebildet sind und viel Erfahrung damit haben.

Wir wurden ermutigt, das Wort "Sexualtherapie" auf unsere Schilder und in unsere Praxisnamen zu integrieren, um zu signalisieren, dass das Thema nicht ausgespart bleiben muss.



Auch auf das Nachfolgende werde ich oft angesprochen:

Da die meisten Menschen meine Dienste, vor allem Einzelsitzungen, in ihrer Freizeit in Anspruch nehmen wollen, habe ich mich darauf eingerichtet, vor allem dann zu arbeiten, wenn die anderen frei haben, also am Abend und am Wochenende.

Als Heilpraktikerin habe ich die Befähigung und gesetzliche Erlaubnis, Psychotherapie auszuüben. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen allerdings zum jetzigen Zeitpunkt die Kosten einer Behandlung nicht. Eine Überweisung vom Arzt ist daher nicht nötig.

Wer aber eine private oder eine Zusatzversicherung hat, die Psychotherapie durch Heilpraktiker (Ziffer 19 im GebüH) mit abdeckt, bekommt die Kosten für die Behandlung entsprechend des abgeschlossenen Tarifs erstattet.

Alle anderen dürfen mit Freude in ihr eigenes Wachstum investieren, was aus verschiedenen Gründen das Klügste sein kann.






Hier finden Sie vielleicht auch noch wichtige Informationen zum Thema Kostenerstattung.

Für gesetzliche Kassen zugelassene Psychotherapeuten finden Sie auf der Suchseite der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein vielleicht hilfreiche Informationen.

Zudem können Sie Informationen erhalten über freie Therapieplätze in Köln für gesetzlich Versicherte bei der „Zentralen Informationsstelle für Psychotherapie“ der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein.

Weitere Informationen über Psychotherapie finden Sie in den folgenden Broschüren der Psychotherapeutenkammer:
Broschuere_Wege_zur_Psychotherapie.pdf





Meine Philosophie...

Mein Lebensweg...





© AllerleyRaum, Sylvia Götting, Blumenstr. 9, 50259 Pulheim, www.allerleyraum.de, Telefon (0 22 38) 93 96 20
Anmeldung: allerleyraum(ad)t-online.de


AllerleyRaum, Sylvia Götting, Heilkundliche Privat-Praxis für Psychosynthese, systemische Paar-, Familien- und Sexualtherapie und Trauma-Therapie (EMDR)

Jameda-Bewertungen